Ethik & Integrität

ÜBERSICHT

Ein Unternehmen mit Prinzipien

Ohne die Einhaltung höchster Standards für faire und ethische Geschäftspraktiken kann es keine nachhaltige Wertschöpfung geben. Alles andere birgt das Risiko, die harte Arbeit Tausender unserer Mitarbeiter auf der ganzen Welt zunichte zu machen und das Vertrauen unserer Stakeholder zu beeinträchtigen.

Unser Ehrenkodex

"Vertrauen" ist einer unserer drei Unternehmenswerte. Vertrauen wird durch Integrität geschaffen, die wir durch eine Reihe von Instrumenten und Richtlinien zum Ausdruck bringen. Unser Ethikkodex ist daher das Herzstück unseres Auftrags, unserer Vision und unserer Werte als Unternehmen und gibt uns eine Anleitung, wie wir von unseren Mitarbeitern erwarten, dass sie sich bei ihrer täglichen Arbeit verhalten. Er ist ein wichtiges Instrument, um unverantwortliches oder illegales Verhalten zu verhindern.

Unterstützt wird dies durch unsere Group Compliance Policies (einschließlich des Ethikkodex, der Antikorruptionspolitik, des Datenschutzes und des Helpline-Programms, um nur einige zu nennen), die sicherstellen sollen, dass unsere Mitarbeiter, Zulieferer, Geschäftspartner, Vertriebsagenten, Subunternehmer und Distributoren sich an die Geschäftspraktiken von Prysmian halten.

ETHICS

Mit den Geschäftspraktiken wachsen

Unser Ethikkodex und unsere Compliance-Richtlinien leben und entwickeln sich mit der Entwicklung unseres Geschäfts in einer wettbewerbsorientierten Welt. Wir bewerten kontinuierlich alle geltenden Gesetze und Vorschriften in diesen Bereichen und passen unsere Richtlinien entsprechend den neuesten Best Practices an. Wir berücksichtigen auch die Meinung unserer Stakeholder zu diesen Fragen und berücksichtigen ihre Wünsche in Bezug auf Rechtmäßigkeit und Anstand. Wir versuchen auch, unser ethisches Verhalten durch verschiedene Initiativen zu unterstützen, darunter das Prysmian Helpline Programm.

Aktualisierungen unserer Richtlinien werden konzernweit verbreitet und allen Mitarbeitern und verbundenen Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Mehr über unsere Ethik- und Integritätsrichtlinien erfahren Sie auf den entsprechenden Seiten unten.

CODE-OF-CONDUCT

Internetsicherheit

In einer sich schnell verändernden Welt, in der Informationen einen erheblichen Wert haben und die Interoperabilität zwischen Netzwerken, Systemen und Anwendungen zunimmt, wird es immer komplexer, Informationsbestände zu verwalten und zu schützen und die Einhaltung der geltenden Vorschriften zu gewährleisten.

Diese Komplexität ist besonders für Hersteller relevant, die weiterhin umfangreiche Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen, Fertigungsprozessen und dem industriellen Ökosystem vorantreiben, um auf diesem sich verändernden globalen Markt wettbewerbsfähig zu sein, indem sie neue Technologien einführen, um Kundenorientierung zu erreichen und Mehrwertdienste und Geschäftseffizienz zu steigern.

In diesem Zusammenhang hat Prysmian eine Informationssicherheitsstrategie entwickelt, deren Hauptziel darin besteht, eine Gesamtrichtung für die effiziente und effektive Verwaltung, Kontrolle und den Schutz der Informationswerte der Gruppe vorzugeben.

Unser Kodex, unsere Richtlinien und Praktiken

Der Ethikkodex von Prysmian ist die Grundlage unserer Unternehmensverfassung. Er ist eine Charta der Rechte und moralischen Pflichten und definiert die ethische und soziale Verantwortung jeder Person in der Organisation.

Der Kodex besteht aus drei Säulen:

  1. Ethik im Geschäftsleben: Das Streben nach Gewinn rechtfertigt kein unangemessenes Verhalten. Der Gewinn muss unter Beachtung der Regeln und unserer Wettbewerber sowie durch faire und transparente Maßnahmen erzielt werden, die die Bedürfnisse des Marktes vorhersehen und erfüllen und so einen Mehrwert für alle Beteiligten schaffen.
  2. Ethik in den internen Beziehungen: Wir sind uns der Bedeutung unserer Beziehungen zu den Mitarbeitern bewusst. Wir stärken diese, indem wir ihre Rechte, Erwartungen und Bedürfnisse respektieren und die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und ihrer beruflichen Entwicklung fördern. Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer zukünftigen Entwicklung als Unternehmen.
  3. Ethik in Umwelt- und Sozialfragen: Da wir fest an das Prinzip der nachhaltigen Entwicklung glauben, arbeiten wir weltweit mit Respekt für die Umwelt und die lokalen Gemeinschaften; gleichzeitig fördern wir einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen und unterstützen lokale Projekte, die das Wohlbefinden in den betroffenen Gebieten verbessern.

Alle Unternehmen der Prysmian Group verpflichten sich, den Ethikkodex, die geltenden Vorschriften sowie die von der Gruppe verabschiedeten Regeln und Verfahren strikt einzuhalten.

 

Unser Ethikkodex entspricht den internationalen Best Practices und übernimmt die Grundsätze der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen und der grundlegenden Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).

Unterstützung unseres Ethik-Kodexes

 

Integrität ist ein zentraler Wert der Prysmian Group. Um sicherzustellen, dass sie auf allen Ebenen des Unternehmens aufrechterhalten wird, haben wir eine Compliance-Organisation eingerichtet, die die Einhaltung unseres Ethikkodex und anderer relevanter Compliance-Richtlinien überwacht.

Die Organisation umfasst die folgenden Funktionen:

  • Chief Compliance Officer: Er verwaltet alle Compliance-Richtlinien und -Verfahren, einschließlich des Ethik-Kodex, und berichtet an den Kontroll- und Risikoausschuss und den Chief Executive Officer der Gruppe.
  • Lokale Compliance-Beauftragte: Sie sind in jedem Unternehmen der Prysmian-Gruppe präsent, um die einheitliche Umsetzung der Compliance-Richtlinien sicherzustellen.

 

Sensibilisierung der Mitarbeiter

 

Mit dem Ziel, die Mitarbeiter für alle unsere Richtlinien in Bezug auf ethisches Verhalten zu sensibilisieren, haben wir ein E-Learning-Modul in unserem Intranet eingeführt. Die Absolvierung dieses Moduls ist für alle Führungskräfte und Mitarbeiter von Prysmian obligatorisch.

Neue Versionen dieser Online-Anwendung werden im Intranet der Gruppe zur Verfügung gestellt, und die Mitarbeiter werden benachrichtigt, wenn diese Updates verfügbar sind.

Mit diesem Ansatz wollen wir erreichen, dass sich unsere Mitarbeiter kontinuierlich mit unserer Politik auseinandersetzen und ein besseres Verständnis für ihre Bedeutung für uns als Unternehmen entwickeln.

Download Ethik-Kodex

Wir sind uns unserer unternehmerischen Verantwortung für die Achtung der Menschenrechte in unserer eigenen Geschäftstätigkeit, sowohl in unserer Liefer- als auch in unserer Wertschöpfungskette, bewusst. Wir verpflichten uns, alle relevanten und anwendbaren nationalen Gesetze einzuhalten.

Hier können Sie die vollständige Richtlinie runterladen.

Die Beseitigung von Korruption und unlauterem Wettbewerb wird von der Prysmian Group sehr ernst genommen. Zu diesem Zweck umfassen die in unserem Verhaltenskodex verankerten Compliance-Richtlinien eine Anti-Bribery Policy und einen Antitrust Code of Conduct. Beide Dokumente sind im Intranet des Unternehmens veröffentlicht, wo sie für alle Mitarbeiter zugänglich sind, und alle Aktualisierungen werden im gesamten Unternehmen kommuniziert.

 

Die Anti-Korruptionspolitik

Diese Politik verbietet die Korruption sowohl von Amtsträgern als auch von Privatpersonen. Sie verlangt von allen Prysmian-Mitarbeitern die Einhaltung ihrer Regeln und Vorschriften und, falls erstere weniger restriktiv sind, aller Anti-Korruptionsgesetze, die in den Ländern gelten, in denen sie arbeiten oder tätig sind.

Gemäß dieser Politik darf kein Mitarbeiter direkt oder indirekt eine Zahlung von Wertgegenständen zugunsten von Amtsträgern leisten, versprechen, anbieten oder genehmigen, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und in dem von der Gruppenpolitik ausdrücklich erlaubten Umfang.

In diesem Sinne bedeutet der Begriff "Amtsträger" die Mitarbeiter einer öffentlichen Behörde oder eines von der Regierung kontrollierten Unternehmens. Dies schließt kommerzielle Einrichtungen, internationale öffentliche Organisationen, politische Parteien oder Parteifunktionäre oder Kandidaten für öffentliche Ämter ein.

Spenden an politische Parteien oder an andere Einrichtungen, Organisationen oder Einzelpersonen zu politischen Zwecken sind strengstens untersagt.

Download Anti-Korruptionspolitik

 

Der Verhaltenskodex für das Kartellrecht

 

Dieser Kodex beschreibt die Fragen im Zusammenhang mit der Anwendung der italienischen und der EU-Wettbewerbspolitik in Bezug auf Vereinbarungen und den Missbrauch einer beherrschenden Stellung. Die spezifischen Situationen, die sich ergeben, müssen von Fall zu Fall anhand dieses Rahmens bewertet werden.

Download Verhaltenskodex für das Kartellrecht
 

Wir ermutigen unsere teilweise im Besitz von uns befindlichen Tochtergesellschaften und Dritte nachdrücklich, ähnliche Richtlinien und Praktiken einzuführen, insbesondere wenn sie in einem Land ansässig oder geschäftlich tätig sind, das das OECD-Übereinkommen zur Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen Geschäftsverkehr unterzeichnet hat.

Bei Prysmian fördern wir aktiv Geschäftspraktiken, die sich auf die Verantwortung in der Lieferkette und die Nachhaltigkeit konzentrieren und mit ethischen, wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Standards in der gesamten Gruppe übereinstimmen. Diese Grundsätze sind in unserem Code of Business Conduct verankert.

Der Kodex gilt für alle Mitarbeiter und alle unsere Handelspartner. Die im Kodex definierten Grundsätze gelten für den Geschäftsverkehr und die täglichen Aktivitäten aller Mitarbeiter, der Unternehmen der Gruppe und der mit ihnen verbundenen Lieferanten, Handelspartner, Handelsvertreter, Subunternehmer und Vertriebshändler.

Der Kodex befasst sich mit folgenden Themen: Integrität im Geschäftsleben (fairer Handel, Interessenkonflikte, Geschenke und Bewirtung, Bestechung und Korruption, Berichterstattung); Menschen- und Arbeitsrechte (Kinderarbeit, Zwangsarbeit, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Nichtdiskriminierung, Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen); und Umwelt (Vorsorgeprinzip, Rohstoffe und Einhaltung der Vorschriften, Energieverbrauch, Treibhausgase und andere Emissionen, Wasserverbrauch, Abfallerzeugung und Recycling).

 

Unser Verhaltenskodex und die Anwendung der entsprechenden Richtlinien durch die Gruppe werden den Zulieferern in den ersten Phasen der Zusammenarbeit mitgeteilt.

 

Der Kodex steht allen Mitarbeitern im Intranet zur Verfügung, und alle Aktualisierungen werden an die gesamte Gruppe weitergeleitet.

Download Verhaltenskodex Geschäftsleben

In den letzten Jahren hat die Prysmian Group eine Reihe von Initiativen entwickelt, die sich an den Werten Ethik, Integrität und Compliance orientieren und alle im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften stehen.

Die Kultur der Integrität, die ein wesentlicher Bestandteil der DNA unseres Unternehmens ist, wird durch die 231 Organisationsmodelle gestärkt, die von allen italienischen Rechtseinheiten in Übereinstimmung mit dem italienischen Gesetz D.Lgs. 231/01 ist.

Das Modell 231 ist so konzipiert, dass es Verhaltensregeln und Kontrollprinzipien umreißt, die geeignet sind, die Begehung von Straftaten zu verhindern, mit der daraus resultierenden Verantwortung nicht nur für den Einzelnen, sondern auch für das Unternehmen.

Das Leitmotiv ist die Minimierung des Risikos, die Solidität und den Ruf der Prysmian Gruppe ernsthaft zu beschädigen.

Das Organisationsmodell 231 wird laufend aktualisiert, um alle organisatorischen und gesetzlichen Änderungen zu erfassen, die seit der Ratifizierung des ursprünglichen Gesetzesdekrets 231/2001 eingetreten sind. So hat die Prysmian Gruppe im Jahr 2020 ihr Organisationsmodell 231 aktualisiert, um einige Steuerstraftaten aufzunehmen, die kürzlich in den Katalog der 231 Straftaten aufgenommen wurden.

 

Der Informationssicherheitsausschuss hat die Hauptverantwortung für die Festlegung und Überwachung der strategischen und operativen Ziele der Cybersicherheit und die Gewährleistung der Wirksamkeit und Effizienz des Cybersicherheitsrahmens und -programms. Außerdem erörtert, plant und überwacht er relevante Themen und Aktivitäten im Bereich der Informationssicherheit, die für die gesamte Gruppe gelten, und befasst sich mit Fragen der Informationssicherheit und Zwischenfällen.